Abriß der Geologie Rußlands, Dolginow

Art.Nr.: 911096

25,00 EUR
incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

  • Lieferzeit 2-4 Werktage im Inland!
  • Gewicht 0.43 kg


Zahlungsweisen:

Rechnung PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Verlag und Bearbeiter möchten mit dieser Übersetzung deutschsprachigen Geowissenschaftlern den riesigen Raum der ehemaligen UdSSR näherbringen, über den es bisher keine zusammenfassende Darstellung in deutscher, aber auch nicht in einer anderen westlichen Sprache gibt. Aus unzähligen geologischen Feldaufnahmen und vielen Arbeiten der Erdölexploration in den letzten Jahrzehnten, die in zahlreichen russischsprachigen Publikationen dokumentiert sind, haben die Autoren das Wesentliche für ihre Übersicht ausgewertet.
In zusammenfassender Form wird der Bau der wichtigsten tektonischen Einheiten einschließlich ihrer stratigraphischen und magmatischen Inhalte und wesentlicher Lagerstätten vorgestellt. Auf die Diskussion der Genese der einzelnen geologischen Elemente wird weitgehend verzichtet, da sie vielerorts umstritten ist und dieses Werk für eine breite Diskussion keinen Platz bietet.
Der größte Teil des Territoriums der ehemaligen UdSSR besteht aus sehr flachen Landschaften; das ist mit der Existenz von vier großen stabilen Arealen vorgegeben: der Europäischen, der Sibirisch-Mittelasiatischen und der Sibirischen Plattform sowie der Werchojansker-Tschukotschen-Region. Nur im Süden und Osten wird die GUS von bedeutenden Bergketten umrandet, die zu unterschiedlichen Zeiten aus Faltungen hervorgingen. Hinzu kommt das Uralgebirge, das die Grenze zweier Großplattformen und gleichzeitig die Grenze zwischen Europa und Asien markiert.
Das Buch bietet einen ersten Einblick in die Geologie großer Teile Osteuropas und des gesamten nördlichen Asiens mit seinen außerordentlich großräumigen, aber auch vielgestaltigen geologischen Einheiten und seiner Fülle an Bodenschätzen.

174 Seiten, 78 Abbildungen, 2 Tabellen, Format 24 x 17cm, 1994.