Brand-Erbisdorf, aus der Reihe Archivbilder, Maruschke

Art.Nr.: 900009

17,90 EUR
incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

  • Lieferzeit 2-4 Werktage im Inland!
  • Gewicht 0.35 kg


Zahlungsweisen:

Rechnung PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Brand-Erbisdorf, die Bergstadt am Rand des Mittleren Erzgebirges, blickt auf eine wechselvolle Vergangenheit zurück. Über viele Jahrhunderte lebte die Bevölkerung von der Landwirtschaft und vom Silberbergbau. Noch heute zeugen die alten Bergmannshäuser im Stadtzentrum von dieser Zeit. Nach Schließung der Gruben zu Beginn des 20. Jahrhunderts siedelte sich Industrie in Brand-Erbisdorf an, die Einheimischen fanden ihr Auskommen fortan im Automobilwerk, in der Möbelfabrik oder in einer der Glashütten. Zahlreiche eindrucksvolle Aufnahmen zeichnen diese Entwicklung nach, die auch die heutigen Stadtteile St. Michaelis, Linda, Himmelsfürst, Langenau, Gränitz und Oberreichenbach prägte. Im Mittelpunkt stehen vor allem die Menschen und ihr Alltags- und Arbeitsleben im Wandel der Zeiten.

Aus dem Bestand des Museums"Huthaus Einigkeit" sowie aus privaten Sammlungen wurden rund 180 historische Fotografien ausgewählt und in diesem Bildband zum größten Teil erstmals veröffentlicht.

96 Seiten, broschiert. Zahlreiche historische Fotos. Format 16,5 x 23,5 cm