Faszination Welterbe Grube Messel, Mangel

Art.Nr.: 910087

14,80 EUR
incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

  • Lieferzeit 2-4 Werktage im Inland!
  • Gewicht 0.60 kg


Zahlungsweisen:

Rechnung PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Faszination Welterbe Grube Messel

Als die ersten Wissenschaftler und private Amateurpaläontologen in den 60er und 70er Jahren Fossilien bargen herrschte Pioniergeist und Goldgräberstimmung. Auch heute ist die Forschung in der Grube noch ein Abenteuer, bei dem man Schätze der Natur entdecken kann – nun mit dem Ziel, das Ökosystem des tropischen Regenwaldes und das Leben rund um den Messel-See vor 47 Millionen Jahren genau zu rekonstruieren. Anhand eindrucksvoller Fotografien der Fossilien mitsamt Federn, Hautschatten und Haaren sowie der anschaulichen Texte erhält der Leser Einblick in die bisher entdeckte Bandbreite der Messellebewesen des Eozäns.

Wie bei einem Rundgang führt der Autor durch die Themenbereiche des Besucherzentrums: Der vulkanischen Vergangenheit und der Geologie des Ortes folgt eine Zeitreise durch den Tunnel einer wissenschaftlichen Forschungsbohrung. Sie brachte 2001 den Beleg dafür, dass die Grube Messel einst ein Maarvulkan war. Der Leser schreitet in der Zeit voran und steht am Ufer eines Sees, am Kraterrand, in einem Regenwald mit einer erstaunlichen Vielfalt von Tieren und Pflanzen, wie sie vor 47 Millionen Jahren existierte. Forscher übersetzen, was die zu Stein gewordenen Überreste dieser Welt zu erzählen haben. Der Leser gewinnt einen Einblick in die Arbeit der Wissenschaftler. Er erfährt, wie sie die fossilen Zeitzeugnisse aus den Ölschieferablagerungen befreien und welche Erkenntnisse über die Evolution von Tieren, Pflanzen und den Umweltbedingungen von damals sich daraus ableiten lassen.

160 Seiten mit zahlreichen Fotos und Abbildungen. Format: 23 x 22,5 cm