Lapis 07-08/2010

Art.Nr.: 21007

12,80 EUR
incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

  • Lieferzeit 2-4 Werktage im Inland!
  • Gewicht 0.40 kg


Zahlungsweisen:

Rechnung PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Dr. Rupert Hochleitner und Dr. Stefan Weiß, München
Steckbrief Montebrasit: Die komplette Information über das Lithium-Phosphat

Marco Drechsel, Dresden und Dr. Adam Szuszkiewicz, Wroclaw (Polen)
Geologie und Mineralvorkommen des Granitmassivs Striegau - Zobten
Tabelle der deutsch/polnischen Fundstellenbezeichnungen
Übersichtskarte der Steinbrüche im Striegauer Granit
Historische Striegauer Mineralien im Museum Hamburg

Thomas Körber, Merzenich und Dr. Adam Szuszkiewicz, Wroclaw (Polen)
Der Striegauer Granit: Große Funde seit der Jahrtausendwende

Thomas Körber, Merzenich und Dr. Adam Szuszkiewicz, Wroclaw (Polen)
Striegau / Strzegom - Weltklassefundstelle für Pegmatitmineralien
Von A bis Z: Striegauer Mineralien
Die komplette Mineralliste

Thomas Körber, Merzenich
Kunst und Mineralien - vor hundert Jahren und heute

Dr. Adam Szuszkiewicz, Wroclaw (Polen) und Thomas Körber, Merzenich
Historische „Striegauer Etiketten"

Marco Drechsel, Dresden; Thomas Körber, Merzenich
und Dr. Adam Szuszkiewicz, Wroclaw (Polen)
Mineralien aus dem Ostteil des Granitmassivs Striegau - Zobten

Volker Zimmer, Lauter/Erzgebirge
Zur Geschichte der Striegauer Granitindustrie

Bemerkenswerte Eigenfunde der Lapis-Leser
Andreas Kocher, Oberdorf (CH): • Bavenit aus Striegau, Polen

Thomas Körber, Merzenich und Dr. Adam Szuszkiewicz, Wroclaw (Polen)
„Amazonit" oder „Grüner Mikroklin"?
Zur Grünfärbung von Kalifeldspäten aus dem Striegauer Granit
Literaturverzeichnis Striegau, Unterstützung und Dank

Dr. Stefan Weiß, München - Neue Mineralien: Metarauchit und Veselovskyit
aus Schneeberg/Sachsen und aus Jáchymov (CR); Qingheiit-(Fe2+),
Sardignait und Townendit.- Apatitgruppe: Neue Daten, alte Namen!