Mineralienfotos von Joe Budd

Kurzportrait
Mit 12 Jahren erhielt ich von meinem besten Freund meine erste Kamera. Als ich dann meine ersten Fotos in der Dunkelkammer selbst entwickelte, war ich vom Fotografieren sofort gefesselt. Jahre später auf dem College in Rockport, Maine studierte ich klassische Schwarz/Weiß-Fotografie und Drucktechniken bei Brenton Hamilton. Ich setzte meine Ausbildung am The Art Institute of Boston fort und kam so zur Digitalfotografie. Dabei lernte ich deren kommerzielle Anwendungen für mein Handwerk kennen und wandte mein Wissen über die traditionelle Beleuchtung und die fotografischen Techniken in der neuen Welt der Digitalfotografie an. Nach meiner Schulzeit lernte ich bei einigen der landesweit renommiertesten Fotografen. Unter deren Anleitung baute ich meine Fähigkeiten als Fotograf aus. Dabei lernte ich direktes und indirektes Licht künstlerisch und präzise einzusetzen. Diese Erfahrungen waren wegweisend und die spätere Basis für meine Arbeit mit Mineralien. Als ich im Jahr 2007 wieder zu Hause in Texas war, bekam ich erstmals die Möglichkeit bei ortsansässigen Sammlern und Händlern Mineralien zu fotografieren. Nach und nach lernte ich schöne Mineralien zu schätzen. Ich erkannte, dass hier meine berufliche Zukunft liegt, und erweiterte meine Motive auf Schmuck und Edelsteine. Kurzportrait: Zur Zeit lebe ich glücklich mit meiner Verlobten und meinem süßen kleinen Hund Barley in Deep Ellum/Dallas, Texas.

DSGVO

Service

Abonnieren

Einzelausgaben

Infos

C.WEISE VERLAG