Verdrängungspseudomorphose-hellblaues-Vitriol-Chalkanthit-triklin-nach-trigonalen-Calcitkristallen

Hellblaues Kupfervitriol ( triklines Kristallsystem ) als sehr seltene Verdrängungspseudomorphose nach trigonalen Calcitkristallen (aus Kupferkies CuFeS2 entstanden). Größe: 45 x 30 x 20 mm. Die Stufe wurde 1956 gefunden beim Anfahren einer
400 Jahre alten Querstrecke im Alten Lager Rammelsberg Goslar. Sammlung & Foto: Heinz Suchhardt

 
Diashow stoppen
Start Diashow
Aktualisieren