hintergrund modul banner trenner

€UROMIN 2011 – wieder in Heitersheim! (03/2011)

Zurück nach Heitersheim führen am 2. und 3. April 2011 die Veranstalter Karin und Wolfgang Wendel ihre Internationale Mineralienmesse, als nach nunmehr acht erfolgreichen Jahren in Lörrach keine geeigneten Räumlichkeiten mehr zur Verfügung standen.
Nachdem letztes Jahr die Besucherzahlen mit 6300 in Rekordhöhe kletterten, wurde den Veranstaltern klar, dass die örtliche Situation, insbesondere die schlechte Infrastruktur, eine sichere Veranstaltung nicht mehr möglich machte. Doch nun steht mit dem Neubau der Malteserhalle in Heitersheim ein wunderbarer Veranstaltungsort zur Verfügung. Dieser ist etwas kleiner als in Lörrach und somit sind lediglich etwa 100 Aussteller vertreten (statt der bisherigen 160 in Lörrach). Hierbei konnten die Veranstalter jetzt jedoch qualitativ sortieren, und somit auch einen Schwerpunkt auf die Mineralienhändler legen, die bei der Platzreservierung bevorzugt wurden. So bleibt die Veranstaltung – bei angenehmerem Ambiente – auf mindestens gleich hohem Niveau.
Insbesondere bei der Sonderausstellung ist die Messlatte noch ein bisschen nach oben gerückt. Mit dem Titel „Silber und seine Mineralien“, bestückt mit Spitzenexponaten der TU Bergakademie Freiberg und unter der Leitung von Andreas Massanek, verspricht die Sonderausstellung ein besonderes Highlight zu werden. Ob Proustite und Lockensilberstufen von Weltklasse, oder seltene Silbermineralien wie Argyrodit, Canfieldit oder Diaphorit, es wird alles zu sehen sein – und nicht „nur“ aus dem Erzgebirge. Weitere Exponate stellen etliche Privatsammler sowie Wendel Minerals zur Verfügung.
Am bewährten Stand zur Mineralbestimmung beantworten die Spezialisten Richard Bayerl und Dr. Thomas Raber viele Fragen, nicht nur rund um ihre Spezialgebiete Grube Clara und Lengenbach. Nicht zu vergessen ist die Unterhaltung der kleinen Gäste mit dem Team von Foxy Rocks unter der Leitung von Andrea Znojemski (u.a. mit Edelsteinschürfen, Steinmännchen bauen und bemalen). Aus Lörrach übernommen wurde auch die „Kinderbörse“, bei der die „kleinen Sammler“ zu supergünstigen Taschengeldpreisen in aller Ruhe das einkaufen was ihnen gefällt. Erwachsene haben hier keinen Zutritt. Zwei Sondereditionen des Weingutes Marget aus Heitersheim mit mineralogischen Etiketten und ein gutes badisches Restaurant mit moderaten Preisen (geleitet von Ulrike Pigulowski) runden die Veranstaltung ab.

Ort: Malteserhalle, Jahnstraße 22, 79423 Heitersheim.
Geöffnet Sa. 10-18, So 11-18 Uhr,
Veranstalter & weitere Info: K. & W. Wendel, Kirchstr. 18, D-79400 Kandern-Holzen,  +49-7626-971124

 

Zur aktuellen Ausgabe

facebook logo

Aus unserem Sortiment

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Besuchen Sie Lapis auf folgenden Börsen:

 

17. - 19. November    Stuttgart

Mineralien & Zubehör

Kontakt  Impressum  Datenschutz  AGB                                                                                                                                
       

Copyright © 2012 C.Weise Verlag. Alle Rechte vorbehalten.