hintergrund modul banner trenner

Ostereier – aus Edelsteinen! (3/2016) 

Das Ei hat in seinen vielfältigen Erscheinungsformen die Fantasie der Menschen immer angeregt, sei es als buntes Osterei, als Spielzeug oder als Objekt zur Abwehr von Unheil.
Im 18. Jahrhundert kam an den europäischen Höfen das Schenken von Ostereiern in Mode. Luxus-Ostereier aus den kostbarsten Materialien wurden von Handwerkern und Künstlern gefertigt. In den Werkstätten des russischen Hofjuweliers Farbergé entstand bis 1917 jedes Jahr ein prunkvolles Osterei für die Zarenfamilie. Das auf die Schöpfungsmythen zurückgehende Weltenei wurde im Laufe der Zeit zum Osterei und zum exquisiten Kunstobjekt.
Das Deutsche Edelsteinmuseum Idar-Oberstein zeigt vom 11. März bis zum 5. Juni 2016 unter dem Motto „Eggstravagant, Ostereier aus Edelsteinen“ fünfhundert kostbare, farbenprächtige Eier aus der Sammlung Pélisson. Die aus den verschiedensten Edelsteinarten geschliffenen Eier wurden alle in Idar-Oberstein gefertigt.
Claude Pélisson begann im Alter von 10 Jahren seine ersten Fossilien und Mineralien zu sammeln. 1995 erwarb er sein erstes Edelstein-Ei. Dem ersten Kauf folgten viele weitere. Während er ursprünglich ohne Berücksichtigung der Abmessungen oder der Qualität des Schliff es nur auf die Ästhetik und Originalität der Stücke achtete, änderten sich seine Sammelkriterien radikal, nachdem er in Idar-Oberstein Dieter Jerusalem begegnet war, einem bekannten Schleifer und Sammler von Edelstein-Eiern. Seine goldene Regel ist höchste Qualität in jeder Hinsicht – vom Rohstein bis zum fertigen Ei. Seine Motivation ist die eines jeden Sammlers: Der Traum vom Objekt ist die Seele der Sammlung, danach kommt erst die Freude an der Jagd, weit vor der Freude am Besitz, der Befriedigung, das begehrte Objekt nach langem Suchen gefunden zu haben, die Freude der Begegnung mit anderen passionierten Sammlern ...

Ort: Deutsches Edelsteinmuseum, Hauptstraße 118, 55743 Idar-Oberstein/Stadtteil Idar. Im Internet: www.edelsteinmuseum.de                                     

Ostereier im Edelsteinmuseum

 

 

Klicken Sie auf das Bild für
eine Großansicht!

     

                       

 

 

 

Zur aktuellen Ausgabe

facebook logo

Aus unserem Sortiment

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Besuchen Sie Lapis auf folgenden Börsen:

 

27. - 29. Oktober    München

17. - 19. November    Stuttgart

Mineralien & Zubehör

Kontakt  Impressum  Datenschutz  AGB                                                                                                                                
       

Copyright © 2012 C.Weise Verlag. Alle Rechte vorbehalten.