hintergrund modul banner trenner

Jüngster bayerischer Vulkan entdeckt (5/2015)

Im Rahmen von Erdwärmeuntersuchungen wurde östlich von Neualbenreuth in der Oberpfalz, nahe der Grenze zu Tschechien, der wohl jüngste Vulkan Bayerns entdeckt. „Bisher dachten wir, dass es die letzte vulkanische Aktivität in Bayern vor 20 Millionen Jahren gab. Jetzt haben wir deutliche Indizien, dass es noch in der Steinzeit vor 200.000 Jahren einen Vulkanausbruch gegeben hat“, teilte Dr. Roland Eichhorn, Leiter des Geologischen Dienstes am Landesamt für Umwelt, mit. Geoelektrische Untersuchungen ergaben eine Tiefe des Kraters von 70 m. Die kreisrunde Struktur von etwa 300 m Durchmesser mitten im Wald unterscheidet sich kaum von der Umgebung und ist nur als eine moorige Senke wahrnehmbar. In einer bis zu 100 m tiefen Bohrung soll Material an die Oberfläche gefördert werden, das zunächst Aufschlüsse über die Gesteine sowie über Klima und Vegetation dieser Zeit geben kann. Die gewaltige Wasserdampfexplosion könnte von steinzeitlichen Jägern und Sammlern wahrgenommen worden sein, da aus diesem Gebiet auch Faustkeilfunde bekannt sind. Nur einige hundert Meter von diesem Vulkan entfernt liegen auch Goldvorkommen, die demnächst durch eine weitere Probebohrung wieder untersucht werden sollen. Der neue Vulkan reiht sich in die vielen Zeugnisse vulkanischer Tätigkeit ein, darunter mit dem Eisenbühl ein auf tschechischer Seite direkt an der Grenze zu Neualbenreuth gelegener Vulkan.

Rudi Geipel

               

Mitten im jüngsten Vulkankrater Bayerns: Im April 2015 begann die geologische Forschungsbohrung bei Neualbenreuth in der Oberpfalz. Foto: Rudi Geipel

 

 

Klicken Sie auf das Bild für eine Großansicht
und Infos!

     

                       

 

 

Zur aktuellen Ausgabe

facebook logo

Aus unserem Sortiment

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Besuchen Sie Lapis auf folgenden Börsen:

 

27. - 29. Oktober    München

17. - 19. November    Stuttgart

Mineralien & Zubehör

Kontakt  Impressum  Datenschutz  AGB                                                                                                                                
       

Copyright © 2012 C.Weise Verlag. Alle Rechte vorbehalten.