hintergrund modul banner trenner


Neufunde auf der Mineralienbörse Disentis

Am ersten Augustwochenende 2012 versammelten sich die Liebhaber alpiner Mineralien zur traditionellen Mineralienbörse Disentis. Thema der diesjährigen Sonderschau waren „Kabinettstufen aus der Region“, wobei eine große Rauchquarzstufe in unglaublicher Qualität das Highlight für viele Besucher darstellte. Gefunden wurden die wasserklaren und auf heller Matrix sitzenden Rauchquarze von den Brüdern Tomaschett am Piz Vallatscha (einen ausführlichen Bericht über den Fund finden Sie ab Seite 22). Neben einem reichen Angebot an klassischen alpinen Mineralien wurden auch einige Neufunde gezeigt.
Aufgefallen sind dabei bis zu 4 cm lange, dünne Apatitkristalle (meist einzeln) vom Tiefengletscher, die Lukas & Paul von Känel zusammen mit einigen schönen Rauchquarzen bergen durften. Lukas von Känel zeigte auch einige interessante Phantomquarze vom Scheuchzerhorn, bei denen der Chlorit teilweise in sehr abstrakten Formen im Quarz eingelagert wurde. Luis und Damian Curschellas stellten einige neue Rauchquarze aus ihrem Fund von 2011 im Val Giuv aus, die mit der typischen Farbe und schönem Glanz überzeugten. Als Begleiter erscheinen, in Längen bis über 5 cm, flachverzerrte transparente Adulare mit milchigem Wachstumsfaden, die auf den ersten Blick wie perfekte „Fadenquarze“ aussehen.
Auch in diesem Jahr war die Mineralienbörse Disentis wieder eine interessante und gelungene Veranstaltung, bei der genug Zeit blieb, um Kontakte und Freundschaften zu pflegen – denn draußen herrschte wechselhaftes Schauerwetter ...
Patrick Reith & Stefan Weiß

Klicken Sie auf das Bild
für Infos und weitere Bilder!










 

Zur aktuellen Ausgabe

facebook logo

Aus unserem Sortiment

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Besuchen Sie Lapis auf folgenden Börsen:

 

27. - 29. Oktober    München

17. - 19. November    Stuttgart

Mineralien & Zubehör

Kontakt  Impressum  Datenschutz  AGB                                                                                                                                
       

Copyright © 2012 C.Weise Verlag. Alle Rechte vorbehalten.