hintergrund modul banner trenner

Kostbare Gravuren in Idar-Oberstein

der karpfen

Noch bis zum 25. November 2012 präsentiert das Deutsche Edelsteinmuseum Idar-Oberstein die Sonderschau „Gravierte Kostbarkeiten“ – gemeinsam mit einem der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt, der St. Petersburger Eremitage. Rund 60 Edelsteingraveure und Schmuckgestalter aus Idar-Oberstein und aus St. Petersburg zeigen insgesamt 200 außergewöhnliche Arbeiten russischer und deutscher Graveurkunst. Alle Arten der Steinschneidekunst sind vertreten, von Gemmen, Tierfiguren und Blumenkreationen bis hin zu modern gestalteten Objekten.
Schon seit über 200 Jahren arbeiten russische Künstler und Idar-Obersteiner Graveure eng zusammen. Auch einer der berühmtesten Künstler am Zarenhof, Carl Peter Fabergé, ließ um 1900 viele seiner Figuren in Idar-Oberstein fertigen.
Ort: Deutsches Edelsteinmuseum, Hauptstr. 118, 55743 Idar-Oberstein. Geöffnet: Mo-So 9:30-17:30. Weitere Info: www.edelsteinmuseum.de

 

Zur aktuellen Ausgabe

facebook logo

Aus unserem Sortiment

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Besuchen Sie Lapis auf folgenden Börsen:

 

17. - 19. November    Stuttgart

Mineralien & Zubehör

Kontakt  Impressum  Datenschutz  AGB                                                                                                                                
       

Copyright © 2012 C.Weise Verlag. Alle Rechte vorbehalten.