hintergrund modul banner trenner

„Vive La France!“ (06/2012)

fluorit frankreich... lautet das Thema des diesjährigen „Festival der Kristalle“ (Internationale Wolfacher Mineralientage), das am 4.+5. August zum 11. Mal im „Mineralien- Mekka“ Wolfach stattfindet. Genauso vielseitig wie seine Landschaften sind auch die Mineralschätze Frankreichs. Insbesondere die Vogesen, das Zentralmassiv und die französischen Alpen haben herrliche Mineralstufen geliefert. Besonders berühmt sind die prachtvollen Fluorite von weltbekannten Fundorten wie Puy-de-Dome und aus dem Mont Blanc-Massiv, die prächtigen Kupfer-Mineralien von Chessy, die herrlichen alpinen Mineralien von Bourg d´Oisans sowie die Pyromorphitstufen von Les Farges. Mehrere Privatsammler – allen voran der französische SammlerAlain Martaud – werden in der Schloßhalle ein Panorama der "Minéralogie de la France" präsentieren; das Musée de Minéralogie de Strasbourg ergänzt die Schau mit französischen Klassikern. Darüber hinaus präsentieren auf der DMF-empfohlenen Veranstaltung im Herzen des Schwarzwaldes rund 100 internationale Aussteller ein weltweites und breit gefächertes Angebot an Mineralien, Fossilien, Edelsteinen und Schmuck. Wieder mit dabei ist auch der „Clara“-Spezialist Richard Bayerl, der am Sammlerservice- Stand der „Mineralienfreunde Herborn“ den auf der Grube „Clara“ fündig gewordenen Sammlern Hilfe bei der Bestimmung ihrer Funde leisten wird. Dazu hält G. Niceus (Freiburg) Dia-Vorträge über die Wolfram- Lagerstätte „Mines les Montmines“ (die als Fundort für schöne Phosphatmineralien bekannt ist) und auch für den jungen Sammler-Nachwuchs wird wieder bestens gesorgt. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass die großen Halden der Grube „Clara“ an beiden Tagen wieder für Sammler geöffnet sind (www. mineralienhalde.de). Ort: „Festival der Kristalle“ – Int. Wolfacher Mineralientage, 77709 Wolfach/Schwarzwald. Geöffnet Sa 10-18, So. 11-17 Uhr.

Oben: Tiefblauer Fluorit aus dem französischen Zentralmassiv: 5 x 7 cm große Kristallgruppe aus dem Gang Le Four, Puy Saint Gulmier, Puy de Dôme. Sammlung & Foto: Alain Martaud.

 

Zur aktuellen Ausgabe

facebook logo

Aus unserem Sortiment

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Besuchen Sie Lapis auf folgenden Börsen:

 

17. - 19. November    Stuttgart

Mineralien & Zubehör

Kontakt  Impressum  Datenschutz  AGB                                                                                                                                
       

Copyright © 2012 C.Weise Verlag. Alle Rechte vorbehalten.